Einfacher Bienenstich

Einfacher Bienenstich

Dieser einfache Bienenstich wird aus einem Biskuitkuchen mit einer Cremefüllung gemacht.

Mich persönlich hat dieser Kuchen schon so manches mal “gerettet”, wenn irgendwo ein Kuchen gebraucht wurde und mal wieder die Zeit fehlte noch etwas aufwendiges zu backen.

Rezept drucken
Einfacher Bienenstich
einfacher Bienenstich
Portionen
Zutaten
Biskuitteig
Füllung
Portionen
Zutaten
Biskuitteig
Füllung
einfacher Bienenstich
Anleitungen
  1. Springform mit einem Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Eier mit dem Zucker schaumig schlagen bis der Zucker gelöst ist. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Der Biskuit wird lockerer, wenn man das Mehl in den Teig siebt.
  3. Den Biskuit in die Springform füllen und die gehobelten Mandeln darauf verteilen. Bei 180 Grad (Ober-/und Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.
  4. Für die Cremefüllung 400ml Sahne mit der Paradies-Creme aufschlagen.
  5. Den ausgekühlten Kuchen in der Mitte einmal durchschneiden und mit der Creme befüllen.
Rezept Hinweise

Der Kuchen läßt sich gut einen oder zwei Tage vorher machen und ist damit ideal für größere Feiern

Ideensammlung: Kuchen zur Konfirmation und Kommunion

Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.