– Meringue Törtchen – …und was süßes zum Dessert

– Meringue Törtchen – …und was süßes zum Dessert

Diese Meringue Törtchen mit Sahne und frischen Beeren sind ein Traum. Sie sehen nicht nur super aus, sie schmecken genauso gut wie sie aussehen. Die Kombination aus den verschiedenen Konsistenzen von Sahne, Meringue und frischen Obst zergehen auf der Zunge. Dabei bilden die süßen Meringue einen leckeren Kontrast zur etwas herberen Sahne und dem fruchtigen Obst. Hier kommen alle Naschkatzen auf ihre Kosten.

Jetzt kommt die gute Nachricht: Die Vorbereitung ist simpel. Die Meringue Törtchen kann man fertig kaufen (bitte Zutaten kontrollieren, die meisten, aber nicht alle sind glutenfrei!). Man muss nur die Sahne schlagen und die Beeren waschen. Ein Klecks Sahne auf jedes Törtchen und etwas Obst.
Et voilà: Fertig ist das raffinierte Sommerdessert!

Ganz egal ob man einfach nur drei Himbeeren auf jedes Törtchen legen oder kreative wird und ganze Kunstwerke zaubert. Diese Meringue sind auf jeden Fall ein Hingucker und fast zu schade zum essen.


Vielleicht macht ihr eine Foto von Euren Kreationen und schick es mir in den Kommentaren. Würde mich freuen.

P.S. Man kann den Boden auch selber machen. Das ist auch nicht sehr kompliziert. Alles was man braucht sind Eiweiß, Zucken, etwas Speisestärke und ein Schuss Essig. Bei Interesse poste ich gerne das Rezept dazu. Wenn ihr den Boden selber macht empfehle ich einen größeren Boden (ca. 26 cm Durchmesser) zu backen. Der Boden wird dann genauso wie die Meringue Törtchen mit Sahne zu bestreichen und dann mit den Beeren belegen. Gerade bei warmen Sommertagen der perfekte Kuchen und eine Zierde für jede Kaffeetafel.

In Neuseeland und Australien wird dieser „Kuchen“ Pavlova genannt. Dort ist das Dessert dort sowas wie ein Nationalgericht und darf bei keinem größeren Fest fehlen darf. Oft wird es mit für uns exotischen Früchten (Passionsfrucht oder Granatapfelkernen belegt.

Rezept drucken
...und was süßes zum Dessert -Meringue Törtchen
Meringue Törtchen
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Meringue Törtchen
Anleitungen
  1. Die Früchte waschen und trocknen. Sahne mit dem Vanillezucker aufschlagen. (Wenn die Meringue Törtchen nicht sofort verzehrt werden, würde ich ein Päckchen Sahnesteif zugeben. )
  2. die Meringue Törtchen aus der Packung nehmen und jedes mit einem Klecks Sahne und ein paar Früchten dekorieren.
Rezept Hinweise

Ich habe die Törtchen schon in mehreren größeren Supermärkten gekauft. Alternativ kann man die aber auch online bestellen. Ich habe hier beispielhaft eine Packung auf Amazon herausgesucht. 

*)

*) Werbung

Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.