Schnelles Brot – super lecker! – Die glutenfreie Backmischung von Lidl

Schnelles Brot – super lecker! – Die glutenfreie Backmischung von Lidl
glutenfreie Backmischung von Lidl
Brot mit der glutenfreien Backmischung von Lidl (Werbung, da Markennennung)

Vermisst Ihr auch leckeres Brot? Traut Ihr Euch noch nicht an vielversprechende, aber kompliziert klingende Brotrezepte aus den Internet. Hier ist die perfekte Lösung zu dem Problem …

Die glutenfreie Backmischung von Lidl

Lidl verkauft seit einiger Zeit glutenfreie Brotbackmischungen. Für das Brot auf dem Foto mischt man eine Packung helle und eine Packung dunkle glutenfreie Backmischung und bereitet das Brot nach Packungsanleitung zu. Je nach Geschmack noch eine Prise Salz zufügen, evtl auch ein paar Sonnenblumenkerne.

Für das Brot auf dem Foto habe ich mit einem Gärkörbchen* gearbeitet, um dadurch die schöne klassische Brotform zu bekommen. Es lässt sich aber genauso gut in einer großen Kastenform backen.

P.S. Nachtrag in eigener Sache von 17.11.2020: Lidl scheint die dunkle Backmischung aus dem Sortiment genommen zu haben, zumindest habe ich sie seid einiger Zeit in keiner Filiale mehr gefunden. Es gibt eine ähnliche Backmischung von RUF ebenfalls mit hellem und dunklem Brotteigmix. Die habe ich auch schön öfter auf diese Art gebacken und fand sie lecker. Leider finde ich die zur Zeit auch nicht in den Läden. Auch im Netz finde ich keine aktuellen Angebote. Sind die Backmischungen durch die von Corona ausgelösten Hamsterkäufe nicht mehr in den Regalen oder aus dem Sortiment genommen? Weiss da jemand mehr oder hat eine der Backmischungen kürzlich irgendwo erworben?
Der Artikel hier immer noch relativ häufig gelesen und scheint beliebt. Es würde mich freuen hier Feedback zu bekommen, damit ich den Artikel überarbeiten kann falls er nicht mehr aktuell ist.

Der Brotteig vor dem Gären.
Der Brotteig nach dem Gären.
Das Brot nach dem Backen.
Leckeres Brot mit der glutenfreien Backmischung von Lidl

Noch ein paar Tipps zum Brot backen:

  • Wenn es beim erstem mal nicht gleich klappt, nicht aufgeben! Wie bei vielem macht auch hier die Übung den Meister. Das schöne ist: Der Aufwand lohnt sich. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für den Teig und die Ergebnisse werden immer besser. Versprochen!
  • Für den richtigen Umgang mit Hefe findet ihr hier ein paar Tipps: Hefe ist eine Diva
  • Als Abwandlung zum Rezept auf der Packung benutze ich gerne frische Hefe. (1/2 Würfel entspricht einer Tüte Trockenhefe)
  • Beim Backen bekommt man eine schönere Kruste, wenn man das Brot erstmal bei höherer Temperatur abbackt. Ich fange gerne bei 240 Grad an und stelle nach 10 Minuten auf 220 Grad runter und nach weiteren 20 Minuten auf 200 Grad.

*Gärkörbchen geben dem Brot die schöne Form. Man kann sie in gut sortierten Haushaltswarengeschäften bekommen. Amazon hat eine Auswahl an Körbchen in verschiedenen Größen und Formen. Ich habe mir damals dieses von Birkmann bestellt und bin damit zufrieden.
(Achtung, beim Kauf im Internet unbedingt auf die Größe der Körbchen achten. )

*

[*Werbung]



4 thoughts on “Schnelles Brot – super lecker! – Die glutenfreie Backmischung von Lidl”

  • Hallo,
    Ich habe auch immer gerne mit beiden Teigen gebacken.Es gibt sie aber hier in HH seid März nicht mehr zu kaufen.Dafür nur ab und an eine große 1kg Packung Universalmix hell.Mit dem komme ich aber noch nicht so richtig gut klar.
    Viele Grüße
    Katrin

      • Hallo Birgit,
        Hier ein kleines Update.Ich komme gerade vom Einkaufen.
        Bei uns gibt es den Universalmix jetzt fest im Sortiment weil unser Markt den Schör Aufsteller aus dem Sortiment genommen hat.Der Mehlmix gefällt mir inzwischen ganz gut.Man muss nur entweder den Flüsdigkeitsanteil reduzieren oder die Mehlmenge etwas steigern.
        Habe heute damit Schmalzgebäck für meinen Sohn gemacht und er war ganz begeistert…das gab es bei uns schon lange nicht mehr…
        Vielleicht hast Du ja auch Glück und es gibt den Universalmix bald wieder bei Dir.Er ist auf jeden Fall im Lidl Sortiment.
        VG
        Katrin

  • Auch ich vermisse diese Backmischungen von Ruf und Lidl ( wahrscheinlich der gleiche Hersteller?). Ich nehme jetzt immer die von Schaer, Mix B, aber die sind wesentlich teurer. Aber die Helle lässt sich sehr gut backen und bleibt lange frisch. Auch Laubengebaeck funktionier sehr gut damit. Ich mache das Brot meistens im Dampfgarer und backe es dann nur noch kurz im Ofen fertig, dann ist es herrlich weich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.