Zutat: Puderzucker

Mallorquinischer Mandelkuchen

Mallorquinischer Mandelkuchen

Ein absolut typischer Kuchen in Mallorca ist mallorquinischer Mandelkuchen oder “Gató de Almendras”. Es handelt sich hierbei um einen schlichten Mandelkuchen aus wenigen Zutaten. Dieser Mandelkuchen ist sehr saftig und ist von Natur aus glutenfrei, da das Mehl durch Mandeln ersetzt wird. Etwas Zimt und die […]

Zitronenherzen zum Muttertag

Zitronenherzen zum Muttertag

Muttertag steht vor der Tür. Alle Jahre wieder und traditionell suchen viele  an dem Tag nach Ideen für große oder kleine Geschenke, Gesten und Nettigkeiten für die Mutter/Mütter in ihrer Familie. Einfach nur Blumen ist auf Dauer langweilig und es soll Mütter geben, die ein […]

Kleine süße Brote

Kleine süße Brote

Kleine süße Brote die nicht nur süß aussehen, sondern auch süß schmecken. Der Name kleine süße Brote ist irreführend, denn eigentlich sind es Plätzchen. Sie sehen nur aus wie kleine süße Brote. Diese leckeren und glutenfreien Naschereien passen super zum Nachmittagskaffee. Ich wünsche Euch allen […]

Süßes oder Saures? – Halloween Gespenster Kekse!

Süßes oder Saures? – Halloween Gespenster Kekse!

Bald ist Halloween und dann sind wieder die Gespenster und Hexen unterwegs. Passend dazu gab es bei uns heute schon mal Halloween Gespenster Kekse.   Süßes oder Saures? Diese Gespenster sind eindeutig süß. Aber wenn man den Zuckerguss mit Zitronensaft statt Zucken anrührt, lassen sich […]

Zitronenkuchen – Barbara Kuchen

Zitronenkuchen – Barbara Kuchen

Dieser Zitronenkuchen, oft auch Barbara Kuchen genannt, ist der ideale Kuchen für einen gemütlichen Nachmittagskaffee. Für mich schmeckt der Kuchen nach Sommer, Sonne und Kindheit. Man kann ihn schon am Vortag backen und auch nach mehreren Tagen ist der Kuchen noch schön saftig.    

Glutenfreier Fondantkuchen mit Schokobisquit & Sahnefüllung

Glutenfreier Fondantkuchen mit Schokobisquit & Sahnefüllung

Dieser Fondantkuchen ist glutenfrei und gelingsicher. Fondantkuchen klingen kompliziert und arbeitsaufwendig, aber dieser Kuchen lässt sich gut “nebenbei” machen. Der Kuchen wird in 4 Schritten erstellt, die einzeln alle unter 30 min dauern:
Boden erstellen, Sahnefüllung, Ganacheumrandung, Fondantüberzug. Da immer Pausen zwischen den Schritten sind, kann man sich die Arbeit aufteilen und über 1-2 Tage zwischendurch daran arbeiten.