Buchempfehlungen: Zöliakie & glutenfreie Ernährung

Buchempfehlungen: Zöliakie & glutenfreie Ernährung

Meine persönlichen Buchempfehlungen zum Thema Zöliakie

Ich liebe Bücher und könnte Stunden darin stöbern. Dabei lese ich von Belletristik über Biografien, Sach- und Kochbücher so ziemlich alles, was mir zwischen die Finger kommt.

Hier habe ich für Euch ein paar Bücher zusammengestellt, die sich mit dem Thema Zöliakie und glutenfreie Ernährung beschäftigen. Dabei sind einige Rezeptbücher und Bücher die den Umgang mit Glutenunverträglichkeit/Zöliakie erklären. Dazu habe ich eine paar Bücher rausgesucht, die für Jugendliche oder kleine Kinder gedacht sind und sich aus deren Sicht liebevoll mit dem Thema beschäftigen.

Für alle die danach noch weiterstöbern möchten, empfehle ich meine Seite mit praktischem Backzubehör und kleinen Küchenhelfern.


 

Schönes Rezeptbuch, da ist für jeden und für jeden Anlass etwas dabei.

Rezepte und Tips zum Backen mit glutenfeiem Mehl, aber auch Hauptgerichte, Grundrezepte für Nudeln & Co. und vieles mehr. Abgerundet wird das Buch mit Informationen und Basiswissen zum Thema Zöliakie. Ein tolles Buch, nicht nur für neu Diagnostizierte. Wir haben auf jeden Fall mehrere Lieblingsrezepte in dem Buch gefunden.

 


 

Aus der “für Dummies” Buchreihe
Das Buch gibt einen guten Einblick in die glutenfreie Ernährung und hat vielen nützlichen Informationen. Besonders für Anfänger eine gute Einstiegshilfe:

 


 

Mein absolutes Lieblingsbuch:

klassische Rezepte, einfach geschrieben, unkomplizierte Zutaten. Leider wird es nicht mehr neu aufgelegt, aber man kann es für wenig Geld als gebrauchtes Exemplar bei Amazon bestellen.

 


 

Mein persönliches Weihnachtsbackbuch
Dieses Buch will ich Euch natürlich nicht vorenthalten: leckere Weihnachtsgebäck mit einer bunten Rezeptemischung. Auch wenn man Stollen und Lebkuchen sicher nur an Weihnachten backt, eigenen sich die meisten der Rezepte auch für den Rest des Jahres. (Bei uns steht fast immer eine Dose mit Keksen im Schrank. Man kann ja nie wissen, wann man mal welche braucht … :-))

 

 


 

Ein Buch für junge Teenager

Ein Jugendroman der sich unter anderem mit dem Thema Zöliakie auseinandersetzt. Das Buch wird von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft empfohlen und ist im April 2017 neu auf den Markt gekommen. Ich bin noch nicht dazu gekommen es zu lesen, aber es klingt schon so vielversprechend, dass ich es mit auf meine Liste gesetzt habe.

 


 

Kinderbücher

Zucker, Zauber und Zinnober ist der Klassiker für kleine Kinder. Es ist liebevoll illustriert und handelt von einer kleinen Maus, die keine Getreide mehr essen kann. Ein kindgerechter Einstieg in das Thema. Ideal auch um es zum Beispiel mit in den Kindergarten zu geben. So lernen auch die anderen Kinder, warum nicht jeder alles Essen kann.

Zöli wohnt in meinem Bauch erzählt aus der Sicht eines Kindes mit Zöliakie. Die Diagnose und der Umgang damit wird kindgerecht erklärt. Ein schönes Buch, gut geeignet um einem Kind zu erklären, warum es jetzt nicht mehr alles Essen darf.


 


 

Die Links auf dieser sind Empfehlungen, ähnlich wie die auf der Seite praktisches Backzubehör und kleine Küchenhelfer, die es in diesem Blog ebenfalls gibt. Sie beruhen auf meiner persönlichen Erfahrung, sollen Ideen geben und zum Stöbern einladen. Dabei werden von mir Bücher vorgestellt, die ich gerne weiterempfehle.
Falls Ihr Euch  zum Kauf entschließt, entstehen für Euch als Käufer in keinem Fall irgendwelche Zusatzkosten. Ich erhalte eine minimale Kommission, falls ein Buch über meinen Link gekauft wird. Das Betreiben dieses Blogs macht mir sehr viel Freude, aber es kostest auch Geld und Zeit. Mein langfristiger Plan ist es, mit diesen Einnahmen irgendwann die Unkosten für das Betreiben des Blogs zu decken und ihn evtl. weiter auszubauen. Durch das verwenden meiner Links bei Eurem Amazon-Einkauf könnt ihr mich dabei unterstützen. Lieben Dank ♥